Grouse Mountain und letztes Packen: 21.07.2012

Da es schon spät ist, halte ich mich kurz… Soeben hat R. im Schlaf gesagt “gömmer i d’Schwiz”, ja, jetzt geht es nur noch Stunden, dann fliegen wir los. Heute Morgen waren wir im Hotelbad schwimmen, danach fuhren wir nach Grouse Muntain. Wir wollten den Shuttle von der Waterfront aus nehmen, doch dieser war irgend wo im Stau stecken geblieben, und so fuhren wir mit dm Seabus und dann mit dem Bus zur Talstation. Auf dem Berg assen wir um 16 Uhr (!) z’Mittag, danach sahen wir uns die Lumberjack Show an, die heute sehr lustig war! Anschliessend gab es eine Vogelschau mit Falke, Adler…, was sehr eindrücklich war. Zum Abschluss wollten wir mit dem Sesseli zum Windrad hoch, doch da R. nicht 1m gross ist, durfte er nicht fahren. Und so spazierte ich mit ihm den Berg hoch, was nur 15 Minuten dauerte. Zusammen nahmen wir im Windrad den Lift zu einer Plattform, von welcher man eine tolle Sicht auf Vancouver hat. Danach machten wir auf den Heimweg, was auch seine Zeit dauerte! C. und N. kauften in Gastown noch Souvenirs ein, während ich mit den anderen schon Mal zum Hotel ging. Ich begann zu packen, und als C. und N. im Hotel waren begann die Feinarbeit… Jede Tasche nochmals wägen, um- und wegräumen, mit einem Adressfötzel versehen und auf den Kofferberg legen. Wir haben jetzt also 14 Taschen, einen Koffer, einen Veloanhänger, zwei Kinderwagen und zwei Kindersitze. Geht doch, oder… In 5 Stunden stehen wir auf, es ist jetzt Zeit fürs Bett.

image

image

This entry was posted in Living. Bookmark the permalink.