Fahrt nach Fort Langley und letzter Abend im RV: 19.07.2012

Nach einem Pancake-Frühstück packten wir alle Sachen zusammen und fuhren los. Die Kinder spürten heute wohl das Ende der Ferien, denn für einmal waren sie ziemlich laut im RV… C. erholte sich von dieser Fahrt im Fort Langley, wo wir vor einem Jahr bereits einmal waren. Mit den Kindern füllten wir wieder ein Explorerheft aus und sahen uns die Fur Trade Wedding-Show an. Nach drei Stunden fuhren C. und Y. zum Campingplatz, und ich spazirte mit den drei anderen zum Dorf Langley. Dort kaufte ich N. ein wirklich feines Eis! Auf dem Weg zum Campingplatz sahen wir Hasen rum rennen, es hat davon ganz viele hier. Aber leider hat es auch viele Mücken. Und “viel” ist dabei deutlich untertrieben! Keine Minute draussen, und schon greifen sie einem in Scharen an! Da hilft kein Mückenmittel und kein schlechtes Blut! Niemand bleibt verschont. Wir wagten uns dennoch in den Swimmingpool, doch dann hielten wir uns hauptsächlich drinnen auf! Am Abend packten und putzten wir, und nun ist es Zeit zum Schlafen…(doch zuvor müssen noch die letzten Mücken im RV eliminiert werden!)

This entry was posted in Living. Bookmark the permalink.