grizzly bears: 9.07.2012

today we saw a grizzly bear on our campground next door, someone was siting and reading when the bear past by .
we saw another bear on the road a ranger was teling evrebody to go back to ther rv or car because it was a agresiv grizzly bear. By Yann

Diesen Grizzly fotografierte C. am Strassenrand.

Die Parkrangerin verscheucht den Grizzlybär (Bär Nr. 72, wie wir später erfuhren) mit einer Gummischrotpistole, um ihm klar zu machen, dass der Campingplatz kein angenehmer Ort zum Verweilen ist. Bär Nr. 72 ist eine Mutter mit zwei Babies, die sich häufig um diesen Campingplatz aufhält. Zum Schutz der Campers in den Zelten, werden diese mit elektrischen Zäunen geschützt.

Ein Ranger erklärte uns gestern, wie man einen Schwarzbären von einem Grizzly unterscheiden kann: Wird man von einem Bären gejagt und weiss nicht, ob es ein Schwarzbär ist oder ein Grizzly, klettert man am besten auf einen Baum: Klettert der Bär hintendrein, ist es ein Schwarzbär, kickt er den Baum einfach um, ist es ein Grizzlybär…
Grizzlybären scheinen einiges aggressiver zu sein als Schwarzbären, dies sieht man einerseits an den elektrischen Zäunen hier im Grizzlybär Revier in Lake Louise und daran, dass man hier auf bestimmten Wanderwegen nur mindestens zu viert wandern darf, weil Vierergruppen anscheinend zu gross sind für einen Angriff eines Grizzlybären. Hält man sich nicht an die Regel und wird erwischt, gibt es anscheinend eine happige Busse!
So, nun werde ich versuchen zu schlafen, was wohl nicht ganz einfach wird, liegt unser Campingplatz doch gleich neben der Schiene, und die Güterzüge, die hier durchfahren, waren bis jetzt nicht gerade leise, sie waren sehr lang, und gerade vor unserem Platz muss ein unüberwachter Übergang sein, denn der Lokomotivführer hupt hier mindestens dreimal ganz laut…

This entry was posted in Living. Bookmark the permalink.

One Response to grizzly bears: 9.07.2012

  1. Grosspapa says:

    Liebe Daniela, Cédric und Kinder, ich habe soeben in der NZZ von Heute, (Kindle Ausgabe) 13.7. gelesen wie tückenreich die Fahrt mit dem RV (recreational vehicle) sein muss. Gratuliere zu Eurer Leistung, offenbar habt Ihr bis jetzt und hoffentlich auch bis zum Abflug alles gut bestanden. Gratuliere, Grosspapa

Comments are closed.